Gratis-Versand mit dem Code: VERSANDGRATIS
Jetzt 24 X-Mas Deals entdecken!

Babyschuhe

(4.498 Artikel)
0
13
14
15
15,5
16
16,5
17
17,5
18
18,5
19
19,5
20
20,5
21
21,5
22
22,5
23
23,5
24
24,5
25
25,5
26
26,5
27
27,5
28
28,5
29
30
30,5
31
32
32,5
33
34
34,5
35
36
36,5
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
one size
50
56
62
68
74
80
86
92
98
104
one size
schwarz
braun
beige
grau
weiß
gelb
orange
rot
rosa
pink
lila
blau
türkis
grün
mehrfarbig
gold
silber
bronze
Ausgewählte Filter:
Kinder
Babys (0-2 Jahre)
Alle Filter aufheben
  • Jolana & Fenena
  • Sale
  • ambellis

    Babyschuhe sind niedliche Helfer für die ersten Schritte

    Die ersten Schuhe Ihres Babys stecken voller Symbolik. Sie bedeuten den ersten Schritt ins Leben, weshalb Babyschuhe neben ihrem niedlichen Design und praktischen Nutzen gerne als Erinnerung an diese besondere Zeit aufgehoben werden. Für die kleinen Erdenbürger stellen die weichen Schuhe einen Schutz vor Kälte, Nässe und kleinen Verletzungen dar und helfen die Fortbewegung leichter zu machen.

    Babyschuhe sind für Kleinkinder sinnvoll

    Während Neugeborene und liegende Babys noch keine Schuhe benötigen, müssen die zarten Babyfüße ab den ersten, aktiven Bewegungen geschützt werden. Die gesündeste Art das Laufen zu erlernen ist barfuß. Da jedoch kalte Böden und kalte Füße bei Kleinkindern schnell zu Erkältungen führen können, bieten Krabbelschuhe einen guten Schutz. Gleichzeitig sind diese ersten Schuhe für Babys mit einer flexiblen, aber rutschhemmenden Sohle ausgestattet. Die kleinen Füße lernen damit einfacher das Gleichgewicht zu halten und können sich auch bei glatten Böden gut abstoßen.

    Spätestens wenn Ihr Baby die ersten Schritte im Freien macht, sind Schuhe notwendig, die mit einer etwas robusteren Sohle ausgestattet sind und von Verletzungen an Steinen und Unebenheiten abhalten. Da die Muskeln, Sehnen und Gelenke bei Babys und Kleinkindern noch wachsen, dürfen die Babyschuhe nicht einengen. Eine Wachstumszugabe von mindestens einem Zentimeter zur Fußlänge erlaubt den Zehen Ihres Babys sich gut bewegen zu können.

    Tipp: Sind die Schuhe zu groß, hat Ihr Baby darin keinen guten Halt und kann die Schuhe verlieren. Zu kleine Schuhe verhindern das Erlernen der Koordination beim Laufen. Damit Ihr Baby in seinen ersten Schuhen einen guten Halt hat, sind die Fersenkappen fest ausgeführt. Klett- oder Schnürverschlüsse garantieren, dass die Schuhe sicher an den Babyfüßen halten und erlauben es Ihnen, die Schuhe auf die individuelle Breite des Babyfußes einzustellen. Dem besonderen Schutz der empfindlichen Zehen wird bei den weichen Schuhen für Babys modellabhängig durch hochgezogene Sohlen, geschlossene Zehenkappen oder verstellbare Zehenriemen Rechnung getragen.

    Hochwertige Materialien für kleine Füße

    Die ersten Schuhe Ihres Babys müssen leicht, atmungsaktiv, flexibel, rutschfest und entsprechend der Jahreszeit warm oder gut belüftet sein. Weil das Fußgewölbe sich erst richtig ausprägen muss und die kleinen Muskelfasern des Fußkerns ihre Aufgabe erst erlernen müssen, sind ergonomische Fußbette noch nicht wichtig. Viel wichtiger sind für die ersten Schuhe eine gerade, dünne Sohle, sodass Ihr Baby einen guten Kontakt zum Boden hat. Ihr Baby lernt die Impulse des Bodens zu verarbeiten und seinen Körper in Balance zu halten. Ein hochwertiges Material der Schuhe erleichtert diese Aufgaben. Leder, Textil und ausgesuchte Synthetikmaterialien punkten durch ihre Anschmiegsamkeit und geben gleichzeitig genügend Halt, ohne einzuschränken. Diese Kombinationen sind notwendig, um das gesunde Wachstum der Babyfüße zu garantieren.

    Warme Felleinlagen oder Wollfütterungen halten die Füße auch in der kalten Jahreszeit kuschelig warm, während offene Riemensandalen für die Sommermonate eine gute Belüftung der Füße ermöglichen.

    Das Design darf nach Belieben gewählt werden

    Trendige Streifen, verspielte Maschen und Blumen, Applikationen von Tieren, Autos, Herzen oder Sterne, Riemen, Laschen und Glitzerelemente: Bei den Schuhen für die Allerkleinsten darf das Design ausgelebt werden. Zarte Pastelltöne werden durch Metallic-Einsätze belebt, dunkle Schuhe erhalten Kontrastelemente in kräftigen Farben und bunte Schuhe werden von Kindern geliebt. Wie bei den Schuhen für Erwachsene finden sich bei den Baby- und Kinderschuhen eine Bandbreite der Stile, Farben und Designs.

    Luftige Sandalen mit weich gepolsterten Riemen und offene Strandschuhe warten auf die warme Jahreszeit, während hochschaftige Modelle mit warmen Innenfutter und Stiefel für den Winter ideal sind. Damit die Stiefel leichter an- und ausgezogen werden können, sind modellabhängig kleine Schlaufen am hinteren Schuhrand angebracht oder ein zusätzlicher Reißverschluss wurde verarbeitet.

    Für Regentage kann auf wasserdichte Gummistiefel zurückgegriffen werden. Zuhause sind die kleinen Babyfüße in lustigen Hausschuhen, Krabbelschuhen und weichen Sockenschuhen gut aufgehoben. Besonders trendig wirken die Babyschühchen im Sneaker Format, die den Schuhen der Erwachsenen sehr ähnlich sind. Für besondere Anlässe, wie der eigenen Taufe, dürfen die kleinen Schuhe eine elegante Note erhalten: Mädchenschuhe zeichnen sich durch Glitzerelemente und zarte Applikationen aus, während die Jungenschuhe in Blau mit kleinen Fußball- oder Tierdetails sportlich-elegant wirken.

    Mit den ersten Schritten werden Schuhe für Babys notwendig. Die unifarbenen oder bunten Schühchen halten die kleinen Füße trocken und warm, geben einen guten Halt und erleichtern das gesunde Laufen. Durch die weichen und flexiblen Sohlen werden die Fußmuskeln gestärkt und die Koordination und der Gleichgewichtssinn gestärkt. Das Design darf nach Belieben gewählt, doch sollte auf die Größe durch die Wachstumszugabe geachtet werden. Bewahren Sie die ersten Schuhe Ihres Babys als Erinnerungsstück auf!