Letzte Chance BLACK WEEK: -22% auf ALLES für Sie und Ihn
3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0 Wunschzettel PAYBACK
Adventskalender

Umhängetaschen für Damen

(2.733 Artikel)
0
one size
schwarz
braun
beige
grau
weiß
gelb
orange
rot
rosa
pink
lila
blau
türkis
grün
mehrfarbig
gold
silber
bronze
farblos
Ausgewählte Filter:
Damen
Alle Filter aufheben

Umhängetaschen für Damen – praktisch und modisch zugleich

Inhaltsverzeichnis

Neben Schuhen gehören Taschen zu den liebsten Accessoires für jedes Outfit. Sie sind nicht nur äußerst praktisch, sondern auch modische Hingucker, die einen Look komplettieren und ihm einen ganz eigenen Stil verleihen können.

Die Auswahl an modischen Umhängetaschen für Damen ist unbegrenzt. Ob klein oder groß, elegant, trendig oder sportlich, aus Leder, Textil oder Synthetik, bunt gemustert oder unifarben, mit Details versehen oder dezent und schlicht – Taschen gibt es in einer Vielzahl an Ausführungen. Unser Ratgeber soll Ihnen dabei helfen, Ihr ganz persönliches Lieblingsmodell zu finden.

1. Stilvolle Begleiter: Umhängetaschen für Damen

Immer und überall dabei. Die Damenumhängetasche macht sich sowohl im Alltag als auch zu besonderen Anlässen gut. Sie schafft Platz für alles, was Sie unterwegs benötigen, setzt Akzente und lässt sich in nahezu jedes Outfit integrieren. Ob beim Bummeln durch die Stadt, für den Büroalltag oder zur Abendveranstaltung – für Frauen gilt die Umhängetasche als unverzichtbar in ihrer Garderobe.

2. Mit diesen Vorzügen punktet die Umhängetasche

Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihre Tasche auch über viele Jahre modisch ganz weit vorne mitspielt, sollten Sie sich für einen vielseitigen Taschenklassiker entscheiden. Einer dieser Klassiker ist die Umhängetasche, die mit ihren vielen Vorteilen überzeugt.

Sie ist die ideale Taschenvariante für unterwegs: Die Taschenart ist praktischer als eine Henkeltasche, weniger formell als eine Clutch und vielseitiger tragbar als ein Rucksack. Dank des langen Trageriemens kann die Umhängetasche lässig quer über die Brust oder über die Schulter getragen werden. Als Schultertasche umgehängt, punktet sie durch ihren eleganten Style. Schräg über die Brust getragen, verleiht sie dem Outfit einen lässigen Look. Einige Umhängetaschen bieten die Möglichkeit, den Riemen zu entfernen und die Tasche in eine Clutch umzufunktionieren. So wird aus einer Tasche für den Alltag eine Tasche für den besonderen Anlass.

Eine Umhängetasche ist besonders praktisch, weil die Hände unterwegs frei bleiben. Außerdem bietet sie Platz zum Verstauen von Schlüssel, Handy, Portemonnaie, Lippenpflege und mehr. Steckfächer sorgen für Ordnung und Übersichtlichkeit.

3. Von elegant über trendig bis hin zu romantisch oder sportlich

Umhängetaschen für Damen sind in vielen modischen Ausführungen erhältlich. Bei der Wahl Ihrer Schultertasche sind Ihr persönlicher Geschmack, Ihr Stil und der Anlass, zu dem Sie sie tragen wollen, entscheidend. In vielfältigen Designs, Farben, Ausstattungen, Materialien und Größen erhältlich, finden Sie unter Marken wie zum Beispiel rieker, GABOR, GUESS und Desigual sicher Ihre ganz persönliche Lieblingstasche.

Elegante Taschen mit Kettenhenkel und weiteren Details

Wünschen Sie sich eine elegante Handtasche, sind unter anderem Modelle aus hochwertigem Leder, mit Tragekette, Details wie goldfarbene Schnallen, Anhänger und Logoemblem oder abnehmbarem Gurt zu empfehlen. In Sachen Farbe haben Sie unter anderem die Wahl zwischen einem klassischen Schwarz, femininen Pastelltönen oder edlen Nuancen wie Bordeaux. Ein allseits beliebtes Format sind Satteltaschen in weicher, abgerundeter Form oder auch Minitaschen.

Aktuelle Trends: Rockig und Ethno

Die Taschentrends richten sich nach den aktuellen Strömungen der Mode. Das können zum Beispiel Nieten für den rockigen Look oder Fransen, Ethnomuster und Wildledermodelle für den Festivalbesuch sein. Auch besondere Eyecatcher wie Kettenriemen, metallische Oberflächen und starke Waschungen sorgen für einen topmodischen Style.

Umhängetaschen für den Sport

Wenn Sie es sportlich mögen, sind großformatige Taschen die ideale Wahl. Sie bieten viel Platz für alles, was Sie über den Tag hinweg mit sich tragen wollen – angefangen bei einem Schirm, über Ihr Lieblingsbuch bis hin zur Sportbekleidung für das Fitnessstudio. Schnallen oder lange Klappen ermöglichen es Ihnen, alles gut und sicher aufzubewahren. Materialien aus Nylon oder Kunstleder sind besonders geeignet. Sie machen alles mit, weil sie unempfindlich und leicht abwaschbar sind.

Mit Liebe zum Detail

Sind Sie der romantische Typ, eignen sich Damenumhängetaschen mit detailreichen Applikationen, in Pastellfarben oder mit Blumenmustern. Beliebte Materialien sind unter anderem Textil, Bast und Wolle.

Aktuelle Taschentrends

  • Satteltaschen
  • Modelle in Raubtieroptik
  • Taschen mit eleganten Trageketten
  • Schultertaschen mit Nietenapplikationen
  • mondäne Taschen mit Logoemblem
  • schrill und bunt gemusterte Damentaschen
  • klassisches Schwarz
  • zarte Pastellfarben
  • natürliche Brauntöne

4. Umhängetaschen für Damen in der passenden Größe finden

Das Format einer Umhängetasche richtet sich nach Gebrauch und entsprechendem Anlass.

Eine kleinformatige Tasche kann im ersten Moment unpraktisch erscheinen, ist sie aber nicht: Die Mini-Umhängetasche ist nicht nur äußerst angenehm zu tragen, sondern auch topaktuell und praktisch dazu. Sie nimmt alle Kleinigkeiten auf, die dabei sein müssen. Gleichzeitig sieht sie, zu einem stilvollen Abendkleid getragen, besser aus als ein großes Modell.

XXL-Taschen sind in der Modewelt mindestens genauso oft zu sehen wie die kleine Umhängetasche für Damen. Ob als Tasche mit viel Platz zum Mitführen der Unterlagen fürs Büro, zum Verstauen der Shoppingeroberungen oder einfach nur als modisches Accessoire – das entscheiden Sie ganz allein. Kombinieren lassen sich die großformatigen Damentaschen besonders gut zu angesagten, weit geschnittenen Oberteilen wie auch zum minimalistischen Businessoutfit.

5. Materialvielfalt und Qualität

Echtleder, Kunstleder, Textil, Lack, Wolle, Mesh, Materialmix und mehr – mit der Materialvielfalt unserer Umhängetaschen für Damen wird jeder Geschmack bedient.

Dank robuster Materialien aus bester Qualität und in erstklassiger Verarbeitung haben Sie möglichst lange etwas von Ihrer neuen Lieblingstasche. Ein hoher Tragekomfort und ein tolles haptisches Erlebnis gehen damit einher. Das Ergebnis ist Qualität, die Sie fühlen und sehen können.

6. Die richtige Pflege und Aufbewahrung

Damit Sie so lange wie möglich von einer Tasche profitieren können, ist die richtige Pflege das A und O. Dabei sollten Sie immer beachten, dass jedes Material einer anderen Behandlung bedarf.

Glattleder

Unter Glattleder verstehen sich alle Leder, deren natürliche Narbung nach außen gearbeitet ist. Dabei spielt die Stärke der Narbung keine Rolle. Starke Verschmutzung sollte erst mit einem Reinigungsgummi entfernt werden. Bei geringen Verschmutzungen genügt ein Tuch, das mit einem Leder-Reinigungsmittel befeuchtet ist. Hier kann zwischen Schaum, Pflegemilch und Pflegelotion gewählt werden. Reinigen Sie Lederhandtaschen niemals mit Wasser, Seife oder scharfen Lösungsmitteln. Besprühen Sie sie anschließend mit einem Nano-Imprägnierspray. Das schützt vor Nässe und Schmutz. Lederfett, Schuhcreme und färbende Pflegemittel sind bei der Reinigung der Umhängetasche ungeeignet, da sie beim anschließenden Tragen Flecken auf der Kleidung hinterlassen können.

Rauleder

In den Ausprägungen Wildleder, Nubuk oder Veloursleder bekannt, ist Rauleder ein aufgerautes, offenporiges, sehr atmungsaktives Leder.

Entfernen Sie grobe Verschmutzungen mit einem Nubukradierer. Bei leichten Verschmutzungen reicht es aus, ein fusselfreies Tuch mit Leder-Reinigungsschaum anzufeuchten und die Umhängetasche für Damen sanft abzureiben. Zur Pflege wird eine Pflegemilch für Leder oder ein Wachs-Spray empfohlen. Angeraute Leder sollten nicht mit Lederfett behandelt werden, da es Rückstände hinterlässt. Zur Versiegelung behandeln Sie die Tasche am Ende mit einem Nano-Imprägnierspray.

Kunstleder

Kunstledertaschen lassen sich unkompliziert mit einem feuchten Tuch reinigen. Bei starken Verschmutzungen schadet auch ein Tropfen Spülmittel bei der Reinigung nicht.

Textil

Textilfasern sind natürliche Materialien. Je nach Webart haben zum Beispiel Baumwolle, Cord und Canvas unterschiedliche Strukturen und Festigkeiten und bedürfen dadurch auch einer jeweils anderen Behandlung. Taschen aus reiner Baumwolle und ohne Lederapplikationen oder Schnallen können in der Regel im Handwaschprogramm bis zu 40 °C gewaschen werden. Canvas lässt sich mit einer feinen Bürste oder einem feuchten Schwamm säubern. Da die Reinigung der unterschiedlichen Textilen variieren kann, empfiehlt es sich, auf die Angaben des Herstellers zu achten.

Aufbewahrung

  • Ein luftdurchlässiger Baumwollbeutel schützt vor Staub und Sonne.
  • Damit die Tasche ihre Form behält, sollten Sie sie bei längerer Lagerung mit einem weichen Füllmaterial ausstopfen.

Unser Tipp: Um es gar nicht erst zu einer starken Verschmutzung Ihrer Tasche kommen zu lassen, empfehlen wir eine kurze Reinigung nach jedem Tragen. In der Regel reicht eine leichte Trockenreinigung aus.