Datenschutz

Datenschutzinformationen der myToys.de GmbH (Stand: Dezember 2023)

In den nachfolgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die durch die myToys.de GmbH („myToys“ und/oder „wir“ und/oder „Verantwortlicher“) durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018).

Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzinformationen aufmerksam durch. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzinformationen haben, kontaktieren Sie uns gern unter datenschutz@mytoys.de.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Datenverarbeitung durch die

myToys.de GmbH
Potsdamer Str. 192
10783 Berlin, Deutschland

vertreten durch die Geschäftsführung:

Martin Schierer (Vorsitzender)
Katrin Behrens
Tobias Nieber
Axel Jacob

Tel.: 030 - 726 201 201
E-Mail: service@mytoys.de
für die folgenden Internetseiten: www.mytoys.de; www.mirapodo.de

als verantwortliche Stelle.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen können Sie unter:

myToys.de GmbH
Potsdamer Str. 192
10783 Berlin, Deutschland
E-Mail: datenschutz@mytoys.de

erreichen.

3. Onlineauftritt und Webseitenoptimierung (mittels Cookies)

3.1. Cookies – Allgemeine Informationen

3.1.1 Zwingend technisch-notwendige Cookies

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs- bzw. Session-Cookies).

Nach den gesetzlichen Vorgaben ist das Abspeichern von Informationen auf Endgeräten (Desktops, Handys, Tablets o.ä.) - z.B. durch das Setzen von Cookies - sowie das Abrufen von Informationen aus Endgeräten (Tracking) grundsätzlich nur dann erlaubt, wenn Sie hierzu zuvor eine Einwilligung erteilt haben. Rechtsgrundlage hierfür ist § 25 Absatz 1 Satz 1 TTDSG. Die Erteilung einer Einwilligung muss aber dann nicht erfolgen, insofern ein solches Abspeichern / Abrufen für das Angebot der Website erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 25 Absatz 2 Nummer 2 TTDSG. Eine Erforderlichkeit ist z.B. im Hinblick auf die Sicherstellung der folgenden Funktionalitäten / Erreichung der folgenden Zwecke gegeben:

- Gewährleistung der Systemsicherheit
- Ermöglichung eines Log-Ins.

Im Hinblick auf die Datenverarbeitungen, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, besteht Ihrerseits kein Widerspruchsrecht.

Sie können die Websites von myToys ( www.mytoys.de und www.mirapodo.de ) nutzen, ohne dass Daten aus Ihrem Endgerät zu solchen Zwecken abgerufen oder auf diesem abgespeichert werden, die für das Angebot dieser Website nicht erforderlich sind. Aus diesem Grund ist bei einer Nutzung dieser Website lediglich ein „Grundtracking“ aktiviert.

4. Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten. Per E-Mail, per Telefon oder per Post. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a), Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b), Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO sowie Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

5. Nutzung eines Kundenkontos

Um Ihnen den größtmöglichen Komfort zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die Speicherung persönlicher Daten in einem passwortgeschützten Nutzerkonto an bzw. die Nutzung verschiedener Services in einem durch Nutzung eines Kundenkontos geschützten Bereich. Hier werden die folgenden Daten gespeichert: Anrede, Titel, Name, Adresse, Rechnungen, Bestelldaten.

Sie haben in gewissen Konstellationen die Möglichkeit, Ihr Nutzerkonto jederzeit zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass damit nicht zugleich eine Löschung aller in dem Nutzerkonto einsehbaren Daten erfolgt, falls uns gesetzliche Aufbewahrungspflichten treffen. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt hier automatisch nach Ablauf der für uns geltenden handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten, allerdings wird der Zugang zu Ihrem Kundenkonto zum 29.02.2024 gelöscht bzw. gesperrt. Rechtsgrundlage für diese weitere Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO sowie Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

6. Speicherung von Daten nach Einstellung des operativen Geschäftsbetriebs der myToys.de GmbH

Nach Einstellung des operativen Geschäftsbetriebs der myToys.de GmbH speichert die myToys.de GmbH noch verschiedene Daten, sofern die weitere Speicherung dieser Daten zwingend erforderlich ist. Eine weitere Speicherung ist beispielsweise in den folgenden Fällen zwingend erforderlich:

Sämtliche personenbezogenen Daten, die nicht weiter erforderlich sind, werden umgehend nach Einstellung des operativen Geschäftsbetriebs gelöscht. Nach Ablauf der Speicherfristen, erfolgt eine unwiederbringliche Löschung der jeweils noch gespeicherten Daten. Rechtsgrundlage für die vorbenannten Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. a), b), c) und f) DSGVO.

7. Empfänger außerhalb der EU

Mit Ausnahme der Verarbeitungen, bei denen wir über die Möglichkeit der Übermittlung von Daten an Empfänger mit Sitz außerhalb der EU in diesen Hinweisen zum Datenschutz aufklären, geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Die Datenübermittlungen erfolgen in der Regel auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.

8. Dauer der Speicherung der Daten

Die Dauer der Speicherung der über Sie erhobenen Daten ist von dem Zweck, zu dem wir die Daten verarbeiten, abhängig. Die Speicherung erfolgt so lange diese für die Erreichung des verfolgten Zwecks erforderlich ist. Insofern wir aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. steuerrechtliche Verpflichtungen) bestimmte Datenkategorien über einen bestimmten Zeitraum speichern müssen, erfolgt die Fortführung der Speicherung der Daten, nachdem deren Speicherung für die Erreichung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich ist, ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung. In diesem Fällen werden die Daten für Zugriffe gesperrt.

Beispielhafte Nennung von Speicherdauern:

Daten im Kundenkonto: Speicherung der Stammdaten nach Einstellung des operativen Geschäftsbetriebs für zwei Monate. Danach wird der Zugang zum Kundenkonto gesperrt / gelöscht.

Aufbewahrungspflichtige Daten (z.B. Rechnungen): Speicherung entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen; in der Regel 10 Jahre.

Speicherung von Daten zur Erfüllung von Nachweispflichten (z.B. Zweck des Nachweises der rechtskonformen Erteilung der Einwilligung in den Erhalt von E-Mailwerbung): 3 Jahre

9. Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns stehen Ihnen Betroffenenrechte zu. Sie haben z.B. das Recht, Auskunft im Hinblick auf die über Sie durch uns gespeicherten Daten geltend zu machen. Auch können Sie gegenüber uns erteilte Einwilligungen widerrufen und Widerspruch gegen einzelne Datenverarbeitungen einlegen. Sie haben des Weiteren das Recht, dass unrichtige Daten korrigiert werden und können von uns verlangen, Ihnen bestimmte Daten in einem gängigen elektronischen Format zu übermitteln. Außerdem haben Sie ein Recht auf Löschung der durch uns über Sie gespeicherten Daten. Bitte beachten Sie diesbezüglich, dass wir aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sein können, trotz der Geltendmachung Ihres Rechts auf Löschung die Daten weiterhin zu speichern. Außerdem haben wir in einzelnen Konstellationen ein Interesse an der Fortführung der Speicherung Ihrer Daten, das Ihrem Interesse an deren Löschung überwiegt (z.B., wenn wir noch offene Forderungen Ihnen gegenüber innehat).

9.1. Ihre Rechte im Einzelnen

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

Die zuvor genannten, Ihrerseits gegenüber uns zustehenden Rechte, können Sie unter datenschutz@mytoys.de geltend machen.