Gratis Versand in der mirapodo App
Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK
mirapodo wird 9!

mirapodo Stipendium

mirapodo_stipendium_2018

Schuhe sind in ihrer Vielfältigkeit unverzichtbare Begleiter in unserem Alltag und Ausdruck unserer Individualität. Designer und Künstler geben ihnen durch Farben, Formen und Materialien eine neue Bedeutung - egal ob Sneaker, Stiefel, Pumps, Businessschuhe oder Ballerinas.

Vor diesem Hintergrund lobt mirapodo erstmals ein Stipendium für ein Kunst- & Design-Projekt für in Deutschland Studierende aus. Prämiert wird das beste Produktdesign und künstlerische Bild zum Thema Schuhe.

 

DIE PREISE PRO KATEGORIE

Alle eingereichten Bilder und Konzepte werden von einer professionellen Fachjury bewertet. Pro Kategorie werden die drei besten Einsendungen ausgewählt, die die Jury durch ihre Kreativität und Individualität überzeugen konnten. Die Gewinner werden durch folgende Preise ausgezeichnet: 

Preise_mirapodo_Stipendium_pro_Kategorie

DAS IST DIE JURY

    

Johannes Merkl

mirapodo_Stipendium_Jury

Johannes Merkl ist Business Unit Leiter des Online Shops mirapodo. Als Leiter im Verkauf und Marketing hat er ein Gespür für Fashion und aufkommende Trends. Zuvor arbeitete er unter anderem für Rakuten als Head of Retantion-Marketing sowie als Leiter im Vertrieb bei Baur Versand.

 

Karen Hofstetter

Mirapodo_Stipendium_Jury_Karen

Als erfolgreiche Art Director, mit den Stärken in den Bereichen Grafikdesign, Illustration und Fotografie hat Karen Hofstetter ein geschultes Auge für Design, Farben, Fashion und Kunst. Die in Berlin ansässige Brasilianerin hat sich als Spezialisten für visuelle Identitäten für diverse Medien etablieren können und hat bereits mit namenhaften Unternehmen wie Vogue Brasil, Urban Outfitters und Ikea gearbeitet.

Prof. Dipl.-Des. Horst Fetzer

mirapodo_Stipendium_Jury

Horst Fetzer ist Designer und Professor für Modedesign am Department Design and Culture der HTW-Berlin. Seine beruflichen Stationen waren als Designer und Produktmanager bei den Firmen Otto Kern, Windsor und Marc O’Polo. Seit 2010 ist er in Berlin im Studiengang Modedesign der HTW-Berlin tätig. Seine Lehrinhalte umfassen Kollektionskonzeptionen für Sportswear und zeitgenössische Menswear. Im Masterstudiengang lehrt und erforscht er zu neuen Inhalten rund um innovative Produktentwicklungen. Neben der Lehre führt Horst Fetzer eine Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt konzeptionelles Kollektionsmanagement und Teambuilding. Horst Fetzer arbeitet und lebt mit seiner Familie in Berlin.

 

 

 

FOLGENDE TEILNAHMEBEDINGUNGEN GELTEN

  • Die Einsendungen werden per Mail an stipendium@mirapodo.de gesendet. Zur Wahrung eines anonymen Auswahlprozesses darf der Name des Teilnehmers nicht erkennbar im Bild stehen.
  • Die Teilnahme ist kostenlos und jedem in Deutschland immatrikulierten Studenten und Studentinnen erlaubt, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. 
  • Die Teilnahme ist nur ein Mal pro teilnahmeberechtigter Person zulässig.
  • Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt durch myToys per E-Mail.
  • Sollte sich ein ausgewählter Teilnehmer nicht innerhalb von 72 Stunden nach der Benachrichtigung bei myToys melden, verfällt der Anspruch auf den Stipendiums-Betrag.
  • myToys ist der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten und verwendet die mitgeteilten Daten der Teilnehmer (Anrede, Name, Vorname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung) gemäß den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts (DSGVO, BDSG (2018)).
  • Die Barauszahlung sowie ein Tausch des Stipendium-Betrags sind nicht möglich. Ansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden.
  • Von der Teilnahme ausgenommen sind Mitarbeiter von myToys, der Kooperationspartner sowie von dritten Unternehmen, die in die Durchführung der Challenge involviert sind, sowie deren jeweilige Familien- und Haushaltsangehörige.

 

Zu den vollständigen Teilnahmebedingungen