Gratis-Versand mit dem Code: VERSANDGRATIS
3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0 Wunschzettel PAYBACK
Summer Shopping Days: 30% Rabatt auf Schuhe für Sie & Ihn

Jeansjacken für Herren

(123 Artikel)
36
38
40
44
46
48
50
52
54
56
58
60
62
64
66
68
schwarz
braun
beige
grau
weiß
gelb
rot
blau
grün
mehrfarbig
gold
Ausgewählte Filter:
Herren
Alle Filter aufheben

Herren-Jeansjacken sind die coolen Klassiker und vielseitig einsetzbar

Als der Schneider Jacob Davis und der Händler Levi Strauss 1873 die mit Indigo gefärbten und mit Nieten verstärkten Baumwollhosen, genannt Jeans, patentieren ließen, dachte niemand an den Siegeszug dieser Hosen. Während die Hosen vor allem von Goldgräbern, Farmarbeitern und Cowboys verwendet wurden, gehörten die gleichnamigen Jacken zur Standardausrüstung der Lokomotivführer. Hier sorgten die Jacken für Bewegungsfreiheit und durch ihren robusten Stoff waren die Jacken widerstandfähig. Heutige Jeansjacken für Männer haben diese Eigenschaften auch, sind aber auch modisch aktuell und lassen sich beliebig kombinieren. Kein Wunder also, dass die Jeansjacke zum beliebtesten Kleidungsstück der Männer gehört und diese über lange Zeit begleiten.

Die Jeansjacke für Herren – vom blauen Klassiker zum bunten Allrounder

Bei einer Herren Jeansjacke denken viele Männer an eine bequeme, blaue Jacke, mit silbernen Knöpfen, kleinen Bundriegeln, Ärmelbündchen, Brusttaschen und großen Innen- und Außentaschen. Der Klassiker kann lose geschnitten im Regular fit-Stil sein, darf aber auch bei Slim fit-Modellen eng anliegen und so den Körper des Mannes betonen. Neben dem blauen Klassiker haben sich aber auch andere Varianten entwickelt. Damit eine Jeansjacke Männer auch im Winter getragen werden kann, wurde bereits 1946 die erste Herren Jeansjacke mit warmen Innenfutter vorgestellt. Heute kann das Innenfutter aus einer Wattierung oder aus Webpelz bestehen. Gerne wird der Pelz auch am Kragen getragen, um die winterliche Version noch zu verstärken. Ebenfalls 1945 wurde auch eine Jeansjacke Herren mit Cordkragen präsentiert. Dieses Modell wird auch heute noch gerne getragen. Obwohl die Jeansjacke Klassiker ist, ist auch diese modischen Strömungen unterworfen. Die Schnittführung wandelte zu Modellen in Oversized, beim Jackenabschluss wurde auf den Bund verzichtet, die Jacke gerade gestaltet und die Länge der Jacke variiert zwischen der Taille und der Hüfte. Farblich spielen neben den verschiedenen Waschungen des Denim-Stoffes Jeansjacken in Schwarz, Grau, Oliv, Beige und Weiß eine große Rolle. Gemusterte Jacken und Jacken im Material-Mix mit Ledereinsätzen, Baumwolle oder Strick finden bei allen Altersklassen großen Anklang. Jeansjacken gibt es aber auch mit feinem Nadelstreif, mit aufgenähten Patches, Stickereien und Logoabbildungen oder mit Kontrastabschlüssen. Designer haben auch immer wieder besondere Jackenformen aus Jeansmaterial vorgestellt, wie die asymmetrische Jacke, Reißverschlüsse statt den Knöpfen aus Metall oder Jeansjacken in Schlupfform.

Die Jeansjacke für Männer passt sich jedem Kleidungsstil an

Die Frage nach der richtigen Kombination einer Jeansjacke für Herren ist einfach beantwortet: Die Jeansjacke passt zu jedem Stil. Allerdings gilt, dass je ausgewaschener der Denim-Stoff ist und je stärker die bewussten Gebrauchsspuren zu sehen sind (=destroyed), desto eher ist ein Einsatz im Freizeitbereich zu sehen. Dunkle Jeansfärbungen können als Sakko-Ersatz auch im Büroalltag getragen werden. Kombiniert mit einer Stoffhose oder feinen Chinohose, Hemd und Lederschnürer steht die dunkle Jeansjacke für ein flottes Business-Outfit. Lässiger und sportlicher wirkt die Jeansjacke mit Cargos, T-Shirt und Sneakers kombiniert. Im Winter wird der grobe Strickpulli, der Hoodie und der Sweater unter der Jacke angezogen und derbe Boots machen das Outfit komplett. Männer können ihre Jeansjacke im Retro-Stil mit Ringel-T-Shirt und Halstuch stylen, die Jacke statt einem Pullover unter dem Mantel im Winter tragen oder im Sommer die Jacke für den lässigen Auftritt über die Schulter werfen. Modemutige Männer zeigen sich im Jeans-Komplettlook mit Hose, Hemd und Jacke im Denimstoff.

Ob Acid Washed mit Knittereffekt, Stone Washed mit gewollten Abnutzungseffekt, gebleichte Jacken mit Bleached, Raw Denim als ungewaschene, dunkle Jacke oder doch eine bunte, weiße, beige oder schwarze Jacke: Jeansjacken für Männer sind ein Must-have für jeden Mann und gehören in jeden Kleiderkschrank.