Gratis-Versand mit dem Code: VERSANDGRATIS
-30% Rabatt auf Schuhe & Taschen entdecken!

Pumps für Damen

(3.975 Artikel)
2
10
11
28
29
30
31
32
33
34
34,5
35
35,5
36
36,5
37
37,5
38
38,5
39
39,5
40
40,5
41
41,5
42
42,5
43
43,5
44
44,5
45
46
47
48
schwarz
braun
beige
grau
weiß
gelb
orange
rot
rosa
pink
lila
blau
türkis
grün
mehrfarbig
gold
silber
bronze
Ausgewählte Filter:
Damen
Alle Filter aufheben
KeilpumpsKeilpumps 2
  • bis zu -20%
GaborKeilpumps
89,95 €(UVP)ab 71,99 €
  • Jolana & Fenena
  • KeilpumpsKeilpumps 2
    • bis zu -10%
    GaborKeilpumps
    99,95 €(UVP)ab 89,99 €
  • Sale
  • PumpsPumps 2
    GaborPumps
    ab 71,99 €
  • ambellis

    Mit Pumps werden Schuhträume wahr

    Pumps gelten wahrscheinlich als eines der klassischsten Schuhmodelle, den der Schuhmarkt für die Frauen zu bieten hat. Die femininen Schuhe mit dem prägnanten Absatz sind bei Damen auf der ganzen Welt beliebt. Pumps sind zeitlos und verleihen der Trägerin einen femininen Charme. Angesichts der großen Auswahl an Modellen fällt die Suche nach den persönlichen Lieblingspumps mit Sicherheit nicht ganz so schwer. Dieser präsentiert sich schließlich sehr vielseitig, sodass du diesen besonderen Schuh ganz nach deinen persönlichen Vorlieben wählen kannst. Bei Pumps spielen die Absatzhöhe sowie die Form des Modells eine große Rolle.

    Unterschiedlichste Farben und Formen

    Wer denkt, dass sämtliche Modelle zwangsläufig über ein ähnliches Design verfügen, irrt sich gewaltig. Im Verlauf der vergangenen Jahre wurde der Schuh von Designern überall auf der Welt ständig neu erfunden. Mittlerweile lässt sich das Schuhmodell daher in die unterschiedlichsten Kategorien aufteilen. Darunter sind Pumps mit einem extra hohen Absatz oder auch bequeme Modelle, die du im Alltag gerne trägst. Dazu zählen beispielsweise die sogenannten Spangenpumps, die über ein zusätzliches Riemchen verfügen, das über dem Rist verläuft. Dadurch erhalten diese Schuhe einen optimierten Halt, wovon du insbesondere am Tag profitierst. Das gilt auch für die sogenannten T-Steg–Pumps, die ebenfalls mit einem Riemchen versehen wurden, das mit einer Schnalle am Fußknöchel geschlossen wird. Dieses Riemchen verfügt über eine auffällige T-Form und erhielt daher seinen speziellen Namen. Ein ähnliches Design zeichnet auch die Sling-Pumps aus, die häufig mit Pfennigabsatz erhältlich sind. Im Gegensatz zum T-Steg-Pumps besitzt dieser allerdings lediglich einen einzelnen Riemen, der um den Knöchel verläuft. Bequem und durchaus im Alltag tragbar sind aber auch sogenannt Keilpumps, die in sommerlichen oder auch eleganten Varianten in den Kollektionen angeboten werden und über den äußerst beliebten Keilabsatz verfügen. Ein Hochfront-Pump hingegen erinnert optisch an eine Art Stiefelette, reicht allerdings meist lediglich bis unter den Knöchel. Im klassischen Design dagegen präsentieren sich sowohl Peep Toe-Pumps als auch Modelle, die über eine extrem hohe Plateausohle verfügen. Diese Pumps sind besonders beliebt und stehen für zeitlose Eleganz. Der Peep Toe-Pump ist dabei im vorderen Bereich der Zehen offen und wird daher besonders gerne im Sommer getragen, während ein Plateau-Pump allein aufgrund der Absatzhöhe sofort ins Auge fällt. Diese High-Heels sind daher auch in erster Linie für besondere Anlässe geeignet und werden daher eher von geübten Damen getragen.

    Vielfältige Auswahl und renommierte Markenqualität bei Damen Pumps

    Natürlich zählt der Pump zum festen Bestandteil der Kollektionen zahlreicher bekannter Schuhmarken. Die Modelle unterscheiden sich hier häufig bezüglich des Designs oder des Materials. Wenn du dir beispielsweise einen besonders modernen Schuh wünschst und auch hohe Absätze durchaus nicht scheust, werden dir die Pumps der Marke Buffalo bestimmt gefallen. Die Marke setzt auf extravagante Styles, die an jedem Fuß einen tollen Akzent setzen. Dabei werden dir zum Beispiel Pumps im coolen Lackleder-Look oder auch Modelle in angesagten Animal-Prints angeboten. Tamaris hingegen konzentriert sich auf schlichte Varianten, die du aufgrund des Designs und der moderaten Absatzhöhe auch durchaus jederzeit im Alltag tragen kannst. Dabei spielt auch die Wertigkeit eine große Rolle, sodass du hier auf hochwertige Modelle aus Leder zurückgreifen kannst. Gleiches gilt für die Pumps von Gabor, die durch ihr edles Design und die schlichten Farben deinem Outfit einen klassischen Charme verleihen. Eine große Auswahl an Pumps in diversen Variationen findest du aber auch von der Marke Marco Tozzi. Ganz egal, ob du dir einen klassischen Schuh in dezenten Farben wie Nude oder Schwarz wünschst oder ein farbenfrohes Modell favorisierst. Natürlich stehen dir die Modelle dabei in verschiedenen Absatzhöhen zur Verfügung und sind zudem mit verschieden geformten Schuhspitzen versehen. Diese sind entweder rund, spitz oder offen und sind ebenfalls in angesagter Karee-Form erhältlich. Diese Pumps verfügen über eine abgeflachte, eckige Schuhspitze. All diese Variationen findest du im Übrigen auch von den Marken s.Oliver und rieker.

    Diverse Absatzformen in verschiedenen Styles

    Pumps unterscheiden sich angesichts des Designs aber auch bezüglich der Absatzform und dessen Höhe, die sich oftmals auf 3 bis 10 cm beläuft. Nicht jeder Frau fällt es leicht, mühelos in jeder beliebigen Absatzvariante zu laufen. Daher sollte die Wahl des Pumps wohl bedacht werden. Insbesondere wenn du den Schuh in erster Linie im Alltag tragen möchtest. Hier bieten sich zum Beispiel Modelle mit Trichterabsatz oder Blockabsatz an. Der Trichterabsatz verfügt dabei über eine prägnante Form, die - wie der Name schon sagt - an einen Trichter erinnert. Dieser verläuft von der Sohle schmal zu, besitzt aber immer noch eine angenehme Breite, auf der du bequem laufen kannst. Das gilt auch für den Blockabsatz, der aufgrund des breiten, stabilen Designs für einen besonders hohen Tragekomfort steht. Der blockartige Absatz verleiht dem Schuh eine gewisse Stabilität, sodass selbst Frauen, die grundsätzlich Probleme mit hohen Absätzen haben, diese Modelle problemlos tragen können. Der Pfennigabsatz hingegen verlangt der Trägerin ein wenig Übung ab. Hierbei handelt es sich um eine sehr schmale Absatzvariante, die im Alltag durchaus zu einem holprigen Problem führen kann. Dafür setzen Pumps mit Pfennigabsatz jedoch die Beine perfekt in Szene und stehen für ein besonders feminines Design. Modern präsentieren sich auch die Wedge-Pumps, die mit einem recht hohen und dicken Keilabsatz versehen wurden. Auch wenn du dich hier für eine hohe Variante entscheidest, wirst du schnell merken, dass das Laufen in Pumps mit Keilabsatz recht leichtfällt. Zudem streckt auch der Wedge-Absatz dein Bein optisch und lässt dich so größer und schlanker wirken. Ein angenehmer Nebeneffekt.

    Pumps üben sowohl auf Frauen aber auch auf Männer eine unglaubliche Faszination aus und dürfen einfach in keinem Schuhschrank fehlen. Diese schönen Schuhe verleihen dir eine ganz besondere feminine Ausstrahlung. Egal, ob du dich für eine bequeme oder außergewöhnliche Variante entscheidest.