3 Shops Bestellung 1 Paket
GRATIS-VERSAND - verlängert bis 16.04.
0

Warenkorb: 0,00 €

Fan werden

Klicken Sie hier um Facebook Fan zu werden!

Verfolgen Sie unsere Aktionen auf Instagram!

Besuchen Sie uns auf Pinterest!

Schmökern Sie durch unseren Blog!


Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!


Teilen

Teilen Sie diese Seite auf Facebook!
Teilen Sie diese Seite auf Google+!

Schuhlexikon

Schuhe mit A

A wie Ankle Boots, Adidas Turnschuhe, kultige Adiletten oder ACHTUNG!- Schuhsuchtgefahr. Hier findest du alles, was dein Herz begehrt! Hier bieten wir dir Schuhe in allen Farben, Größen, Formen, Materialien, Schuhe für besondere Anlässe, nicht besondere Anlässe, Schuhe mit Absatz, Schuhe ohne Absatz, bunte Schuhe, schlichte Schuhe, elegante Schuhe, sportliche Schuhe, coole Schuhe, sexy Schuhe, süße Schuhe, Schuhe für Sie, Schuhe für Ihn, Schuhe für uns und Schuhe für A wie ALLE. Im Schuhe Online Shop von mirapodo findest du alles, wonach du suchst.

Abendschuhe

Die Gründe, warum man abends das Haus verlässt, sind vielfältig: Tanzengehen mit den Freundinnen, Business-Dinner mit dem Chef, Theaterbesuch mit dem Partner, Essengehen mit den Eltern, und und und… Genauso vielfältig wie die Ausgehgründe muss daher auch die Auswahl an Abendschuhen sein!

Frauen können zum Beispiel zwischen Sling Pumps und Stilettos, Wedge- oder Blockabsatz wählen. So ist Frau für jeden Anlass gerüstet. Modejournalist und Style-Experte Marcus Luft empfiehlt beispielsweise rote Pumps. Sie sind sexy, gleichzeitig elegant und dabei gar nicht schwer zu stylen. Für elegante Anlässe können rote Pumps mit einem schwarzen Cocktailkleid kombiniert werden. Und für ein lässigeres, aber doch elegantes Outfit kann man sie sogar mit Jeans und Basic-Oberteil tragen. Fazit: Rote Pumps als Abendschuhe werten jedes Outfit auf und sind für jeden Anlass der perfekte Begleiter! Kein Wunder, dass Marcus Luft meint: "Jede Frau sollte ein Paar rote Schuhe besitzen." via styleadvisors.mirapodo.de

Auch Männer kommen bei Abendschuhen nicht zu kurz und auch hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Schuhen. Chelsea Boots, Businessschuhe, Lack oder Wildleder - die Bandbreite an Formen und Materialien ist riesengroß. Doch welche Schuhe passen zu welchem Anlass? Hier eine kleine Stylinghilfe zum Thema Abendschuhe für Männer. Chelsea Boots haben eher die Aura von lässigem Chic - d.h. sie werten Freizeitoutfits aus Jeans und Hemd elegant auf, sodass man damit auch mal ausgehen kann. Trägt man sie zum Anzug, sorgen sie dagegen für mehr Lässigkeit und ein kleines Augenzwinkern. Chelsea Boots haben also großes Potential für jedes Styling oder wie Modejournalist Marcus Luft es ausdrückt: "Hat was von diesen coolen Adligen, die man immer in Londoner Clubs trifft. I like." via styleadvisors.mirapodo.de
Wer sich richtig elegant kleiden möchte (Dinner mit dem Chef, das erste Kennenlernen der Eltern der Freundin,...), greift am besten zu Businessschuhen, dem Klassiker unter den Abendschuhen. Für eine stylische und etwas ausgefallenere Note gerne auch in Wildleder, ansonsten auch klassisch als Lackschuhe.

Fazit: Egal, um was für einen Anlass es sich handelt, irgendwo in der Familie der Abendschuhe wartet bereits der perfekte Schuh auf seinen Einsatz!



Für Damen:

Bullboxer Pumps leo Buffalo Sandaletten rosa Sugarfree Shoes Bowie Pumps royal
Högl Pumps braun Bronx Plateau Pumps blau Friis & Co Clover Sandaletten schwarz

Für Herren:

BELMONDO Business Schuhe schwarz bugatti Business Schuhe schwarz ECCO Biarritz Business Schuhe braun
LLOYD Sancho Business Schuhe schwarz JOOP! Business Schuhe schwarz LLOYD Powell Business Schuhe schwarz

Absatzarten

Nicht, dass es nicht schon genug Schuharten mit den unterschiedlichsten Bezeichnungen gibt - nein, auch bei den Absatzarten gibt es unendlich viele Variationen. Und gerade in der aktuellen Mode spielen Absätze eine besondere Rolle: Wedge und Plateau sind besonders gefragt. Doch was genau sind die Unterschiede, wodurch zeichnen sich die verschiedenen Absätze aus? Hier kommt ein kleiner Wegweiser durch den Dschungel der beliebtesten Schuhabsätze.

Buffalo Pumps creme

Der Stiletto ist der klassische Absatz eines hochhackigen Schuhs. Er wird auch High-Heel-Absatz oder Pfenningabsatz genannt. Der Absatz zeichnet sich durch seine dünne Form und oft enorme Länge aus. Da Frau das Gewicht zwischen Spitze und Stiletto-Absatz balancieren muss, e rfordert das Laufen auf diesen Absätzen oft jahrelanges Training und ein gutes Körpergefühl. Die Mühe lohnt sich aber auf jeden Fall: Eine verführerische Ausstrahlung und eine tolle Figur sind mit Stilettos garantiert.



DIESEL La Isla Bonita Nature Sandaletten braun

Der Wedge-Absatz, auch Keilabsatz genannt, ist gerade groß im Kommen. Da das Gewicht der Trägerin über den gesamten Fuß verteilt wird, ist das Laufen auf Wedges auch bei hohen Absätzen bequem. Besonders authentisch sieht der Keilabsatz bei Westernstiefeletten oder Sandalen aus, doch auch in Kombination mit sportlichen Sneakers ist er mittlerweile zu sehen. Bestimmt nicht der eleganteste unter den Absätzen, macht der Wedge das jedoch mit Bequemlichkeit und Haltbarkeit wett.

Unisa Pumps beige

Der Blockabsatz ist etwas breiter als ein Pfenningabsatz oder Stiletto, sodass er auch bei höheren Absätzen sicheren Halt bietet. Durch seinen Gehkomfort eignet dieser Absatz sich am besten für Frauen, die viel laufen oder stehen müssen und dennoch nicht auf Eleganz und hohe Absätze verzichten möchten.

s.Oliver Stiefeletten grau

Der Kuba-Absatz ist dem Blockabsatz sehr ähnlich und wird daher oft nicht getrennt behandelt. Er ist etwas breiter als ein Blockabsatz, jedoch nicht so breit wie ein Wedge. Er ist noch bequemer als ein Blockabsatz, dadurch jedoch auch weniger sexy. Besonders häufig findet man den kubanischen Absatz in Kombination mit Westernstiefeln. Kombiniert man ihn mit weiblichen Accessoires oder engen Jeans, kann seine etwas klobige Form locker ausgeglichen werden.

Vagabond Edie Ballerinas weinrot

Ein anderer Absatz, der gerade groß im Kommen ist, ist der Plateau-Absatz. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass der Absatz bis zur Spitze des Schuhs gleichmäßig verläuft und nur an der Ferse leicht ansteigt. Anfangs ist daher das Gehen in den Schuhen etwas ungewohnt, nach einer kurzen Probephase wird man jedoch die Bequemlichkeit schätzen. Und das Beste: Waren die Schuhe früher nur klobig, sind sie heute in Kombination mit Obermaterialien wie Lack auch elegant und ausgehfähig.

Neben diesen Absatzarten gibt es natürlich noch viele weitere Varianten. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und bei der Suche nach dem perfekten Absatz!



Adidas Samba

Adidas Samba sind wahrscheinlich die einzigen Schuhe, die quer durch alle Generationen getragen werden. Ob als Jugendlicher auf dem Bolzplatz, als junger Vater beim Babysitten oder in den späteren Jahren zum Spazierengehen, Adidas Samba Schuhe werden nie alt. Doch woran liegt das?

Um die Begeisterung für die Turnschuhe zu verstehen, muss man zu ihrer Entstehung in den 1980er Jahren zurückgehen. Damals erschien die Teenagerzeit perfekt: Synthie-Pop und Rap fand dank MTV einen Zugang in die Jugendzimmer und konnte dank des neuen Walkmans sogar lässig auf der Straße gehört werden. Beruf, Alltag, Spießigsein - all das schien weit entfernt!

Und dieses Gefühl geben uns die Adidas Samba auch heute noch. Obwohl die Welt mittlerweile vielleicht komplizierter, schneller und stressiger geworden ist, vermitteln uns die Treter immer noch das Gefühl von Lässigkeit: Egal, was passiert, Zeit zum Tanzen finden wir immer noch!



s.Oliver Stiefeletten grau

Der Kuba-Absatz ist dem Blockabsatz sehr ähnlich und wird daher oft nicht getrennt behandelt. Er ist etwas breiter als ein Blockabsatz, jedoch nicht so breit wie ein Wedge. Er ist noch bequemer als ein Blockabsatz, dadurch jedoch auch weniger sexy. Besonders häufig findet man den kubanischen Absatz in Kombination mit Westernstiefeln. Kombiniert man ihn mit weiblichen Accessoires oder engen Jeans, kann seine etwas klobige Form locker ausgeglichen werden.

Vagabond Edie Ballerinas weinrot

Ein anderer Absatz, der gerade groß im Kommen ist, ist der Plateau-Absatz. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass der Absatz bis zur Spitze des Schuhs gleichmäßig verläuft und nur an der Ferse leicht ansteigt. Anfangs ist daher das Gehen in den Schuhen etwas ungewohnt, nach einer kurzen Probephase wird man jedoch die Bequemlichkeit schätzen. Und das Beste: Waren die Schuhe früher nur klobig, sind sie heute in Kombination mit Obermaterialien wie Lack auch elegant und ausgehfähig.

Neben diesen Absatzarten gibt es natürlich noch viele weitere Varianten. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und bei der Suche nach dem perfekten Absatz!

Adidas Originals Samba Sneakers schwarz Adidas Originals Samba Sneakers weiß-kombi Adidas Originals Samba CL K Jungenschuhe Sneakers schwarz-kombi

Ankle Boots

Ankle Boots haben in den letzten Jahren bewiesen, dass sie kein One-Hit-Wonder sind, sondern zu den großen Stars der Schuhwelt gehören. Ihre Namensgebung ist grundsätzlich sehr einfach: "Ankle" wird aus dem Englischen als Knöchel übersetzt. Boots ist klar, Stiefel. Doch die Wirkung ist ganz anders als einfach, nämlich höchst spektakulär. Durch ihren engen Abschluss am Knöchel, lassen sich diese Schuhe mit allem kombinieren und runden jedes Outfit erst richtig ab. Ob rockige oder verspielte Note, Ankle Boots haben es drauf. Ob also lässig mit der modernen Boyfriend Jeans, schick mit der Röhrenjeans, rockig zur Leggins oder aufregend zu einem Kleidchen. Wie Sie sehen, Ankle Boots sind vielseitig. Doch genießen Sie einen kleinen Tipp: krempeln Sie die Jeans, ob Röhre, Bootcut oder Boyfriend, gerne ein kleines Stück hoch, dann kommt ihr Knöchel erst richtig zur Geltung, Ihr Bein wird gestreckt und Ihr Outfit wird ins richtige Licht gerückt.

Doch Ankle Boots wären nicht Ankle Boots, wenn sie es uns letztendlich doch schwer machen würden. Es gibt sie nämlich in den verschiedensten Absatzvarianten: mit Keil, Block, klassischem, Plateau oder flach, ohne Absatz. Dann sind sie entweder offen, geschlossen oder als Sandalette ausgelegt, und wurden aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt. Wie soll Frau sich da entscheiden??? Stimmt, wir greifen einfach zu und bleiben vielseitig!

Mehr Infos und Modelle zu den Ankle Boots gibt's auch in unserem Blog. Viel Spaß beim Lesen!

Unsere Empfehlungen für Ankle Boots:Blink, Diesel, Esprit, Vagabond, XTI.

Buffalo Ankle Boots schwarz Irregular Choice Abigails Party Stiefeletten blau-kombi Vagabond Florence Stiefeletten weinrot

Jetzt zum Newsletter anmelden
und 5 € für Ihren nächsten Einkauf sichern
(Mindestbestellwert 25€)

 

Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen.